Svenja Schoon

Volksbank eG Barßel Bösel Friesoythe

Hallo, ich bin Svenja Schoon, 20 Jahre alt und wohne in Friesoythe.

Aktuell bin ich im zweiten Ausbildungsjahr bei der Volksbank eG. Vorher habe ich bereits ein Jahrespraktikum in Verbindung mit der einjährigen höheren Handelsschule Wirtschaft an der BBS Friesoythe absolviert. Dadurch konnte ich bereits im Praktikum viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln, die nicht nur meine beruflichen, sondern auch meine persönlichen Stärken hervorgebracht hat.

Warum hast du dich für die Volksbank eG entschieden?

Schon seit meiner frühen Kindheit bin ich Kundin bei der Volksbank eG ehemals Spadaka Friesoythe, mit ihr bin ich nicht nur beruflich verbunden, sondern sehe dort durch die Kundenähe auch meine Heimat. Daher stand es für mich außer Frage, meine erste Bewerbung bei der Bank meines Vertrauens abzugeben.

Glücklicherweise mit Erfolg! :)

Warum hast du dich für eine Ausbildung als Bankkauffrau entschieden?

Durch das Praktikum konnte ich mein Interesse im Bereich Wirtschaft mit dem persönlichen Kundenkontakt in Verbindung bringen. Schnell wurde mir klar, dass die Ausbildung zur Bankkauffrau der ideale Beruf für mich ist. Ich lernte relativ zügig viele neue Dinge, was mir zeigte, wie abwechslungsreich und spannend dieser Beruf sein kann.

Was gefällt dir an deiner Ausbildung besonders gut?

Jeder Tag bietet mir neue Eindrücke, was es mir ermöglicht, meine Erfahrungen immer weiter auszubauen und neues Wissen zu erlangen. Egal ob Beratungsgespräch oder Kundenkontakt am Schalter, ein zufriedener Kunde bringt Tag für Tag neues Selbstbewusstsein und Mut, neue Herausforderungen problemlos zu meistern.

Was zeichnet dich aus?

Mich zeichnet aus, dass ich den Kunden immer mit Verständnis und einem Lächeln auf den Lippen und Hilfsbereitschaft entgegentrete, auch, wenn schwierige Situationen entstehen.

Wo siehst du dich in 5 Jahren?

In 5 Jahren sehe ich mich als ausgelernte Bankkauffrau bei der Volksbank eG, wo ich mich fortlaufend beruflich weiterentwickeln kann und mir ein festes Standbein für die Zukunft aufbaue.

Was machst du sonst so?

In meiner Freizeit mache ich gerne Tagesausflüge und Städtetrips, einfach mal spontan die Sachen packen und etwas Neues sehen. Ansonsten unternehme ich viel mit Freunden und Familie, da mir diese Kontakte besonders wichtig sind und bewege mich zusätzlich gerne an der frischen Luft.