Lorena Engelberg

Volksbank eG, Löningen

Ausbildungsjahr 2. Lehrjahr
Art der Ausbildung
Ausbildung zur Bankkauffrau
Hobbies Fußball spielen, Freunde treffen
Lebensmotto Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Warum habe ich mich für eine Ausbildung als Bankkauffrau entschieden?

Ich habe mich für die Ausbildung zur Bankkauffrau entschieden, weil ich großes Interesse an Zahlen habe und mir der Kontakt mit Menschen wichtig ist. Dabei sollte der Beruf abwechslungsreiche Aufgaben bieten und mir das selbstständige Arbeiten ermöglichen.

Warum gerade die Volksbank eG?

Ich habe mich für die Volksbank eG entschieden, da ich in Gesprächen mit anderen Auszubildenden erfahren habe, dass die Arbeitskollegen sehr hilfsbereit und freundlich sind. Dies hat sich bis jetzt auch nur bestätigt. Außerdem finde ich es gut, dass die Volksbank eG regional tätig ist und Kundennähe und Kundenzufriedenheit bei ihr an erster Stelle steht.

Welches Erlebnis während deiner Ausbildung bleibt dir besonders in Erinnerung?

Ich erinnere mich besonders an meinen ersten Tag in der Bank zurück. Ich war nervös, weil ich nicht wusste was auf mich zukommt. Doch dies legte sich schnell, denn als ich in der Bank ankam war große Aufregung, da die Alarmanlage ausversehen ausgelöst wurde. Es hat einige Zeit gedauert bis der Alarm wieder ausgeschaltet werden konnte. Während dieser Zeit habe ich meine ersten Kollegen kennengelernt und später wurde mir mein Arbeitsplatz gezeigt.