Pascal Sieverding

VR-Bank in Südoldenburg eG

Moin! Mein Name ist Pascal Sieverding. Ich komme aus Bösel und habe meine Ausbildung am 01.08.2018 zum Bankkaufmann begonnen und bin somit im 2. Ausbildungsjahr!

Was hast du vor deiner Bankausbildung gemacht?
Nach dem erweiterten Realschulabschluss habe ich drei Jahre das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft/Controlling an der BBS Friesoythe besucht.

Wie bist du zur Bank gekommen?
Für mich stand schon früh fest, dass ich eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich machen möchte. Bank war für mich immer ein interessantes Thema und habe mich schließlich auch aufgrund des Kundenkontakts zu dieser Ausbildung entschieden.

Was gefällt dir an deiner Ausbildung besonders gut?
An meiner Ausbildung gefallen mir besonders die mehrtägigen Seminare in Rastede bei denen man mit vielen anderen Azubis von auch anderen Volks- und Raiffeisenbanken teilnimmt.

Schläfst du lieber aus oder machst du gerne früh Feierabend?
Das ist bei mir tagesabhängig. Dadurch, dass wir in unserer Bank Gleitzeit haben hat man immer die Möglichkeit den Arbeitsbeginn, sowie Arbeitsende ein bisschen so anzupassen, wie es einem am Besten passt.

Was machst du sonst so?
In meiner Freizeit spiele ich Fußball und verbringe viel Zeit mit Freunden und Familie.

Was zeichnet dich aus?
Ich bin hilfsbereit und immer offen für neue Dinge.

Wo siehst du dich in 5 Jahren?
Ich sehe mich in 5 Jahren in einem sicheren und abwechslungsreichen Job, der mir tagtäglich Freude bereitet. Deswegen hoffe ich auf eine weitere und längere Zukunft im Team der VR-Bank in Südoldenburg.

Beschreibe die VR-Bank in Südoldenburg eG mit drei Worten!
Kundenorientiert, zielbewusst, ehrlich.

Kannst du uns von einem besonderen Erlebnis während deiner Ausbildung berichten?
Es gibt mehrere besondere Erlebnisse, aber ein jährliches Highlight ist definitiv das VR-Bankenturnier, an dem viele Volks- und Raiffeisenbanken teilnehmen und dort gegeneinander Fußball spielen und anschließend gemeinsam feiern.