Viktoria Schlotgauer

VR-Bank in Südoldenburg eG

Hallo, mein Name ist Viktoria Schlotgauer. Ich bin im Jahre 1999 geboren und komme aus Cloppenburg. Am 1. August 2019 habe ich die Ausbildung zur Bankkauffrau begonnen und werde zurzeit in der Filiale in Emstekerfeld eingesetzt.

Was hast du vor deiner Bankausbildung gemacht?
Nach dem erweiterten Realschulabschluss habe ich drei Jahre das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft/ Controlling an der BBS besucht.

Wie bist du zur Bank gekommen?
Aufgrund meines schulischen Bildungsganges durfte ich viele Eindrücke im Bereich der Betriebswirtschaftslehre sammeln. Danach war mir klar, dass ich eine kaufmännische Ausbildung absolvieren werde.
Es ist mir wichtig, eine abwechslungsreiche Arbeit zu haben, in der ich die Möglichkeit erhalte mich weiterbilden zu können. Genau dies bietet mir die VR- Bank in Südoldenburg hier.

Was gefällt dir an deiner Ausbildung besonders gut?
Besonders gut gefällt mir, dass wir während der Ausbildung mehrere Seminare durchlaufen, in denen wir gefördert und auf den Berufsalltag in der VR Bank vorbereitet werden.                       Ebenso gefällt mir, dass ich Einblicke in alle Bereiche der Bank erhalte und mir dadurch weitere Kompetenzen aneigne.          

Schläfst du lieber aus oder machst du gerne früh Feierabend?
Ich persönlich beginne lieber in den frühen Stunden des Tages, um nach dem Feierabend noch einiges vom Tag zu haben. Du nicht? Dies ist ebenso kein Problem -  aufgrund der Vertrauensarbeitszeit bekommt jeder von uns die Möglichkeit seine Arbeitszeiten flexibel zu gestalten, sodass private Angelegenheiten oder auch die beruflichen Pflichten viel besser koordiniert werden können.

Was machst du sonst so?
In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit Freunden und  Familie, da mir dieser Kontakt besonders wichtig ist. Außerdem zeichne ich seit vielen Jahren sehr gerne.

Was zeichnet dich aus?
Mich zeichnet besonders die Toleranz  und das Verständnis gegenüber den Kunden und Kollegen aus. Ich bin offen für Veränderungen, die die VR-Bank betreffen.

Wo siehst du dich in 5 Jahren?
In 5 Jahren sehe ich mich mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Bankkauffrau weiterhin in der VR-Bank in Südoldenburg,  in der ich langfristig eine Karriere aufbauen kann. Dabei möchte ich meine Kompetenzen weiterhin ausbauen und regelmäßig neues dazu lernen.

Beschreibe die VR-Bank in Südoldenburg eG mit drei Worten!
innovativ, zielorientiert und pflichtbewusst.

Kannst du uns von einem besonderen Erlebnis während deiner Ausbildung berichten?
Bereits einige Monate vor Beginn meiner Ausbildung durfte ich einige Kollegen und Kolleginnen bei einem leckeren Essen in der Onkel Tom‘s Hütte kennenlernen. Die Stimmung war von Anfang an sehr locker und vertraut, sodass man schnell ins Gespräch gekommen ist.